Entspannte Ferien auf Lanzarote

Lanzarote

Lanzarote

Als eines der meistbesuchten Reiseziele der Kanarischen Inseln hat Lanzarote gut entwickelte Resorts und Attraktionen, die dazu beitragen, dass es als großartiges Reiseziel für preisbewusste Urlauber, Familien und junge Gruppen bekannt ist, die ihren ersten unabhängigen Urlaub mit Mama und Papa verbringen. Abgesehen von den größten und belebtesten Orten sind die traditionellen Städte und Dörfer von Lanzarote jedoch weitgehend unverändert geblieben. Dies macht sie zu einer echten Attraktion für diejenigen, die eine friedliche Pause in einer wunderschönen Insellage einlegen möchten.

Arrieta

Dieses kleine Fischerdorf liegt an der Nordostküste der Insel und ist der perfekte Ort, um sich zurückzulehnen und die Ruhe zu genießen. Es gibt eine sandige Bucht zum Sonnenbaden und wenn Sie sich abkühlen möchten, können Sie einfach ins klare Wasser zum Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen gehen. Es gibt einige fantastische Fischrestaurants, aber das Highlight ist die einzigartige, umweltfreundliche Unterkunft, die nur zehn Gehminuten außerhalb des Dorfes zur Verfügung steht. Die Pension Finca de Arrieta hat die Philosophie, die Landschaft und die Umwelt von Lanzarote zu bewahren. Aus einer Auswahl an privaten Unterkünften oder Gemeinschaftsunterkünften in Jurten oder Lodges wählen Sie einen solarbeheizten Pool und ein "ehrliches Geschäft" für alle benötigten Lebensmittel und eine Auswahl an lokalen Speisen und Weinen, alle mit Blick auf die Berge auf der einen Seite und das Meer auf der anderen Seite. Glückseligkeit!

Yaiza

Dieses Dorf, das an den Timanfaya-Nationalpark grenzt, wurde zweimal als das „schönste Dorf Spaniens“ bezeichnet. Weniger als 300-Leute leben hier, und das bedeutet, dass aus touristischer Sicht nur sehr wenig zu tun ist, wenn Sie einen friedlichen Kurzurlaub suchen, der einfach perfekt ist. Für Tagesausflüge können Sie die Küste besuchen, die nur eine zehnminütige Autofahrt entfernt ist, oder für etwas wirklich Einzigartiges tief in Timanfaya eintauchen und das El Diablo Restaurant besuchen, das die Wärme des Vulkans zum Kochen Ihrer Mahlzeiten nutzt. Von hier aus haben Sie einen Panoramablick auf den Park selbst und können die Landschaft von überall im runden Restaurant genießen, während Sie speisen.

Orzola

Das Dorf liegt an der nördlichsten Spitze der Insel und profitiert von einigen der feinsten, weißen Sandstrände, die einen Kontrast zum grauen Vulkansand der Südküste bilden, aber vielleicht noch wichtiger ist, dass dies auch einige der ruhigsten Strände sind. Das flache Wasser ist kristallklar und die Stadt ist friedlich, aber noch mehr ist die Insel La Graciosa, die nur eine 20-minütige Bootsfahrt entfernt ist. Diese winzige Insel hat keine Autos, keine Straßen und nur ein paar hundert Einwohner, was sie zu einem der ruhigsten Orte auf den Kanaren macht. Inselrundfahrten können mit 4 × 4 Jeeps unternommen werden. Wenn Sie über Nacht bleiben möchten, finden Sie Ihre Unterkunft im Hafen von Caleta de Sebo. Wenn Sie nach Sonnenuntergang dort sind, denken Sie daran, nachzuschauen. Das Fehlen von Licht und Verschmutzung macht das Betrachten von Sternen zu einem echten Vergnügen.

Waren Sie an einem abgelegenen oder ruhigen Ort auf Lanzarote, den Sie empfehlen würden? Wir würden uns freuen, Ihre Vorschläge zu hören. Schicken Sie sie uns einfach zusammen mit Fotos. Wir werden dafür sorgen, dass sie in unseren Reiseführer und in unsere Fotogalerie aufgenommen werden!